2. Bauabschnitt vor der Vollendung

Trotz der Pandemie steht unser zweiter Bauabschnitt, Erneuerung der 50 und 100 m Schießstände, endlich vor dem Abschluss.

Infolge Corona und den geltenden Hygienemaßnahmen, den Beschränkungen hinsichtlich der Eigenleistungen, haben sich die Arbeiten ziemlich in die Länge gezogen. Jetzt aber ist, wenigstens was die Restarbeiten anbetrifft, Licht am Ende des Tunnels zu erkennen.

Ein großes Dankeschön geht dabei an die beteiligten Firmen, Schlosserei Streidl mit Alfred Klotz und die Fa. Willig mit Andreas Willig sowie unsere Mitglieder Markus und Heinz Knedlik und Alois Schwarz. Ende April, Anfang Mai könnten wir auf unseren neuen elektronischen Zielsystemen der Firma SIUS LS25/50 Laserscore mit dem Schießen beginnen. Wollen wir hoffen, dass die Corona-Pandemie da demnächst auch mitmacht!

Schönes Wochenende, Grüße an Alle

Jakl