08.12.2009 Damenschiessen

Die Frauen der Feuerschützengesellschaft Dießen beteiligten sich im Jahr 2009 wieder am Damenschießen. Es wurde um Ringe und Blattl gekämpft, wobei am Ende der Saison noch das Pokalschießen hinzu kommt. Am Samstag, den 28.12.09 veranstaltete Gaudamenleiterin Maria Mayr in Utting eine Weihnachtsfeier mit Siegerehrung. Umrahmt wurde der Abend von der St. Georgener Stubenmusi, bei der auch unser Ehrenmitglied Heini Fuchs mitspielt.

Aus unserer Gesellschaft beteiligten sich incl. der Jugendlichen 10 Damen an diesem Schießen. Die Einzelwertung vom Pokalschießen wurde von Sabine Kettl gewonnen, das Schießen ab 40 Jahre gewann Lisi Stainer. In der Einzelwertung ging Platz 2 an Lisi Stainer und Platz 3 an Eva Stainer. Einen weiteren Einzelpokal, der von der ehemaligen Gaudamenleiterin Renate Böse gestiftet wurde, konnte in diesem Jahr Lisi Stainer in Empfang nehmen.

Spannend ging es an die Verteilung der Mannschaftswertung des Pokalschießens. Maria Mayr begann von hinten her die Platzierungen vorzulesen, jede Mannschaft erhält dazu die Wandertafeln. Es dauerte lang, bis zum ersten Mal der Name FSG Diessen fiel. Genauer gesagt Mannschaft II mit den Schützinnen, Sabine Kettl, Sabine Knoller, Marlene Radlinger, Steffi Böhm und Edeltraud Scheidl belegten den 2. Platz. Somit wurde Dießen I mit den Schützeninnen Eva und Lisi Stainer und Anna und Ursula Schweizer Sieger des Pokalschießens.

Sicherlich braucht man für das Pokalschießen auch etwas Glück, nachdem zu den Ringen auch das beste Blattl gewertet wird. Nichts desto trotz darf man den Damen herzlich zu ihrer Beteiligung und den guten Ergebnissen gratulieren.