30.06.2009 Jugendraum im Gemeinderat

Nach Wochen der Diskussionen, des Entwerfens und Skizzierens der Schützenjugend war es endlich soweit. Das Jugendprojekt der Feuerschützengesellschaft „Wir bauen uns einen Jugendraum“ stand am Montag, den 29.06.09 auf der Tagesordnung der Bauausschusssitzung der Marktgemeinde Diessen. In zahlreichen Besprechungen und Zeichnungen hatten die Jugendlichen Vorstellungen von „ihrem Raum“ zu Papier gebracht. Jetzt war die spannende Frage, wird der Gemeinderat dem Projekt zustimmen?

Nach dem wöchentlichen Jugendtraining gingen einige Jungschützen, begleitet von der Jugendleiterin Lisi Stainer sowie dem 1. Schützenmeister auf die Gemeinde in den Sitzungssaal, um mit eigenen Augen und Ohren zu sehen und zu hören, was der Gemeinderat zum Bauvorhaben zu sagen hat. Die Vorstellung der Eingabeplanung erfolgte durch die Bauamtsleiterin. Bei der anschließenden Abstimmung gab es keine Einwände. Der Plan wurde einstimmig von den Gemeinderatsmitgliedern und dem Bürgermeister, der gleichzeitig auch Schützenkommissar unserer Gesellschaft ist, genehmigt. Der Schützenmeister freute sich mit den Jugendlichen nach der Sitzung, gab jedoch noch zu bedenken, dass jedes Bauvorhaben auch noch vom Landratsamt genehmigt werden muss. So werden also noch einige Wochen vergehen, bevor die Jugendlichen und ihre Eltern, unterstützt durch hoffentlich zahlreiche Mitglieder mit den Bauarbeiten beginnen können.