21.10.2010 St. Lorenzen

Tradition verpflichtet

Schon zum 40. Mal richtete die Sportschützengilde St. Lorenzen das Ernteschießen vom 17.09. – 09.10.10 aus. Wieder mit dabei waren die Vereine „Waldvogel“ Neugreifenberg und die Kgl. privil. FSG Dießen. Südtirol zeigte sich in dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite, die nicht nur zum Schießen einlud, sondern auch zum Wandern und Törggeln. Die Jugendlichen und alle jung gebliebenen Bergler begaben sich daher in den beliebten, naturfreundlichen Klettergarten am Issinger Weiher. Alle anderen genossen ein 2tes Oktoberfest in Bruneck. Der Samstagabend gehörte der Siegerehrung mit anschließenden Tanz und Törggeln.

Sieger der Mannschaftswertung wurde die FSG Dießen mit den Schützen Michael Janker, Eva Stainer, Alfred Klotz, Maxi Treml und Bernd Vogt. Auch Greifenberg schlug sich hervorragend, so konnte Bernhard Foltin noch eine geschnitzte Holzfigur mit nach Hause nehmen. In der Einzelwertung belegte Michael Janker Rang 1 in der Schützenklasse mit 299 Ringen, Platz 3 ging an Alfred Klotz mit 294 Ringen. Bei den Jungschützen siegte Eva Stainer mit 297 Ringen ihr folgte auf Rang 4 Maxi Treml mit 289 Ringen.

Jeder Mitgereiste nahm wieder viele positive Eindrücke aus dem schönen Pustertal mit nach Hause, in der Hoffnung dass es 2011 das 41. Ernteschießen gibt.