27.03.2010 Osterschießen

Michael Janker überreicht die Scheibe an Gustl Pauser
Michael Janker überreicht die Scheibe an Gustl Pauser

Das gut besuchte Osterschießen bei der Kgl. privil. FSG Diessen, 700 Ostereier fanden den Weg zu den Schützen, war dieses Mal auch mit dem Ausschießen einer bemalten Schützenscheibe verbunden. Nationalkaderschütze Michael Janker hatte die Schützenscheibe anlässlich einer sehr erfolgreichen Schießsaison 2009, die er mit dem Deutschen Meistertitel im KK 3 x 20 gekrönt hatte, spendiert.

Der 1. Schützenmeister Jakob Stainer konnte Michael Janker beim Osterschießen dann auch gleich zu seinem ersten großen Wettkampf gratulieren, war Michael gerade erst an diesem Samstag vom internationalen Wettkampf (ISAS) aus Dortmund zurückgekehrt. Dort hatte er, bei starker internationaler Konkurrenz, zum Saisonauftakt im Weltmeisterschaftsjahr im Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr 3 x 40 mit 1158 Ringen den 2. Platz belegt.

Somit war klar, dass die Scheibe auch mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter, allerdings mit nur einem Schuss, ausgeschossen würde. Das Geld, das durch das Ausschießen der Scheibe eingenommen werden sollte, war für die Jugendkasse bestimmt. Die Schützenjugend plant nämlich gerade einen Hüttenausflug während der Pfingstferien. Entsprechend groß war dann die Beteiligung. Sehr überrascht, hatte er doch zum ersten Mal mit einem KK geschossen, und überglücklich über seinem guten Treffer war am Ende Gustav Pauser, der die Scheibe bei der Siegerehrung von Michael Janker überreicht bekommen hat.