13.02.2012 Fasching

Leon Pronesti
Leon Pronesti

Das letzte Jugendtraining stand im Zeichen des Faschings. Eigens dazu wurde vor einigen Jahren ein Wanderpokal gestiftet. Wer bei verschiedenen Schießspielen die meisten Punkte hat, wird zum Faschingsprinz gekürt. Sieger dieser Trophäe wurde dieses Jahr der jüngste Schützling, Leon Pronesti, der Dank des Lichtgewehres zu den gleichen Bedingungen am Jugendtraining teilnehmen kann. Den zweiten Patz belegte Eva Stainer ihr folgten Stephan Kettl, Steffens Leon, Steffi Böhm, Michael Eichelbeck, Laurin Pekarek, Kevin Pekarek und Sabine Knoller. Am Rosenmontag findet kein Training statt, dafür wieder am Montag, 27.02.12, ab 17.00 Uhr.