27.04.2013 Neuer Präsident

Das neue Präsidium des DSB
Fotoquelle: Internetseite DSB

Die Delegiertenversammlung des Deutschen Schützenbundes hat auf ihrer Tagung anlässlich des 58. Deutschen Schützentages in Potsdam den bisherigen Vizepräsidenten Heinz-Helmut Fischer zum neuen Präsidenten des viertgrößten deutschen Spitzensportverbandes gewählt.

Der Niedersachse wurde von den über 400 Delegierten aus allen 20 Landesverbänden des DSB mit überwältigender Mehrheit zum Nachfolger des im vergangenen Jahr verstorbenen Josef Ambacher in das höchste Amt bestimmt.

Neue Gesichter auch im Präsidium des DSB. So wurden u. a. unser 1. Landesschützenmeister Wolfgang Kink zum 1. Vizepräsident und Stellvertreter des Präsidenten und Gerhard Furnier, Landessportleiter zum Vizepräsident Sport gewählt.

Die Feuerschützen Diessen am Ammersee gratulieren dazu sehr herzlich und wünschen für die bevorstehende Amtszeit immer ein glückliches Händchen!!!