13.06.2021 Neustart in Sicht

Kein Schaden ohne Nutzen, sagt man wohl allgemein.

Hatten wir unsere Umbaumaßnahmen in der Druckluftwaffenhalle noch kurz vor dem Ausbruch der Pandemie beenden können, stand der anschließende 2. Bauabschnitt lange Zeit aufgrund der Beschränkungen für die Eigenleistungen auf der Kippe.

Andererseits konnten wir dafür ohne Einschränkungen des Schießbetriebs, wenn es auch mühsam war, in Kleingruppen mit den Abbrucharbeiten im 50 und 100 m Schießstand beginnen. Die zu leistenden Vorarbeiten für die Baufirmen konnten fristgemäß erledigt werden, sodass den Bauarbeiten im Jahr 2021 an den neuen Geschossfängen nichts mehr im Wege stand.

Zwischenzeitlich sind auch die neuen SIUS LASERSCORE LS25/50 installiert und konnten in Betrieb genommen werden. Nur noch wenige Restarbeiten sind zu erledigen, bevor dann die Schießstandabnahme durch die waffenrechtliche Erlaubnisbehörde erfolgen kann.

Mit den seit diesem Montag geltenden Erleichterungen aufgrund der gesunkenen Inzidenzzahlen, bereiten wir jetzt unseren so lange erwarteten Neustart vor.

Unser Wiedereinstieg in den Schießsport erfolgt nun hoffentlich am

Samstag, 03.07.2021, 10 bis 16 Uhr.

Näheres werden wir Euch demnächst noch mit E-Mail bzw. im Internet an dieser Stelle mitteilen.