Königsschießen

Schützenkönige von links: Böllerschütze Franz Keller, Martin Mayer, Klaus Konietzny, Eva Stainer, Rudi Zeilmeier, Markus Knedlik und Böllerschütze Thomas Betz
Schützenkönige von links: Böllerschütze Franz Keller, Martin Mayer, Klaus Konietzny, Eva Stainer, Rudi Zeilmeier, Markus Knedlik und Böllerschütze Thomas Betz
Scheibengewinner: Rudi Zeilmeier, Helmut Niederländer und Schützenmeister Jakob Stainer
Scheibengewinner: Rudi Zeilmeier, Helmut Niederländer und Schützenmeister Jakob Stainer

Traditionell am „Heilig Drei Königstag“ wurden am Nachmittag die neuen Schützenkönige 2015 der Kgl. privil. FSG Diessen proklamiert und mit jeweils zwei Böllerschüssen begrüßt.

Ab 10.30 Uhr hatten sich die Mitglieder in der Schießstätte getroffen, um sich ein gutes neues Jahr zu wünschen und ihren diesjährigen Königsschuss abzugeben. Gleichzeitig fand für die auszuschießende handbemalte Schützenscheibe die Vorausscheidung statt. Nach dem Mittagessen durften dann die zehn besten Schützen der Vorausscheidung mit dem Zimmerstutzen noch mal einen Schuss auf die 15 Meter entfernte Zielscheibe abgeben.

Rudi Zeilmeier hatte die Schützenscheibe spendiert, da es ihm eine große Ehre war, 2014 Schützenkönig bei der Feuerschützengesellschaft gewesen zu sein. Gut gezielt haben alle, den besten Treffer landete Helmut Niederländer, der die Scheibe vom Schützenkammerrad und Spender überreicht bekommen hat. Nachfolgende Teilnehmer durften sich die zur Verfügung gestellten Preise aussuchen: Anna Schweizer, Sabine Kettl, Helmut Niederländer, Lisi Stainer, Eva Stainer, Michael Janker, Jakob Stainer, Josef Frankenberger, Martin Mayer und Andreas Hirmer.

Nach dieser Siegerehrung begaben sich alle Mitglieder bei strahlend blauem Himmel in den Schützengarten um der Proklamation der neuen Schützenkönige 2015 beizuwohnen.

An den jeweiligen Schützenkönig und Vizekönig sowie den dritten Platz wurden traditionell die begehrten Zinnschützen von Familie Gunnar Schweizer junior verteilt.

Schützenkönig Percussionspistole wurde Martin Mayer vor Markus Knedlik und Klaus Konietzny. Schützenkönig Weitwaffe 100 Meter wurde Markus Knedlik vor Max Zimmermann und Lisi Stainer.

Schützenkönig bei der Sportpistole wurde Klaus Konietzny vor Andreas Ullmann und Vater Hans Ullmann.

Hervorragende Blattl wurden bei der Damen- und Jugendkette geschossen, so wurde Eva Stainer Schützenkönigin mit einem 48 Teiler vor Sabine Kettl, 58 Teiler und Anna Schweizer, 67 Teiler.

Zuletzt wurde die Schützenkette der Männer überreicht. Zur Freude aller konnte der Vorjahressieger seinen Königstitel verteidigen. Rudi Zeilmeier wurde mit einem 134 Teiler erneut Schützenkönig vor Michael Janker und Thomas Betz.

1. Schützenmeister Jakob Stainer bedankt sich für den zahlreichen Besuch und freute sich über das Kommen der Ehrenmitglieder Heinrich Fuchs, Helmut Niederländer und Hans Trieb. Ein herzliches Dankeschön richtet Stainer an Hans Trieb für die mitgebrachten Rehkeulen, aus denen Wirtin Julia Steinel ein opulentes Mittagessen zauberte und bei den Böllerschützen Thomas Betz und Franz Keller, die für den Salut gesorgt hatten. Allen Anwesenden wünschte er Gesundheit und ein erfolgreiches Sportjahr. Bei Kaffee und Kuchen klang der Tag aus.

Luftgewehr/-pistole:
1. Zeilmeier Rudi
2. Janker Michael
3. Betz Thomas

Damen/Jugend:
1. Stainer Eva
2. Kettl Sabine
3. Schweizer Anna

Sportpistole:
1. Konietzny Klaus
2. Ullmann Andreas
3. Ullmann Hans

KK 100 Meter:
1. Knedlik Markus
2. Zimmermann Max
3. Stainer Lisi

Perkussionspistole:
1. Mayer Martin
2. Knedlik Markus
3. Konietzny Klaus